Unsere Kunden

Mit Standorten in ganz Deutschland und über 1.700 Mitarbeitern ist die DSGF bundesweit tätig und gleichzeitig regional für jeden Mandanten vor Ort anwesend. Rund 400 Institute vertrauen deutschlandweit auf die Leistungen der DSGF.

DSGF.regio-Modelle

„Die Kooperation mit der DSGF stärkt die Region und sichert in Zeiten zunehmender Digitalisierung wertvolle Arbeitsplätze in der Marktfolge.“

DSGF.regio

„Unser Haus, wahrscheinlich wir alle, produzieren zu teuer! Deshalb ist es wichtig, standardisierte Prozesse anzuwenden.“

DSGF.regio

„Neben der Sicherung der Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter, einer professionellen Abwicklung von knapp 500 Marktfolge-Prozessen und einer spürbaren Kostenreduktion ist es uns wichtig, dass unsere Prozesse im Zuge einer Auslagerung innerhalb der S-Finanzgruppe verbleiben. Die DSGF erfüllt mit ihrem Modell DSGF.regio diese komplexen Anforderungen und ist daher für uns die beste Wahl.“

DSGF.regio

Stufenweise Auslagerung der Marktfolge

„Auf Basis der Standardisierung können die Fachexperten der DSGF die Prozesse effizienter bearbeiten, und aufgrund der Stückzahlen können sie sich stärker auf einzelne Aufgaben fokussieren. Wir erwarten uns hieraus eine höhere Qualität und Skaleneffekte bei den Aufwendungen. Strategisch sehen wir das BdZ-Umsetzungsprojekt als ein Mittel zum Zweck bei der Implementierung der Standardisierung der Prozesse innerhalb der Sparkasse.“

weitere Informationen

„Die Betriebsstrategie der Zukunft ist von großer strategischer Bedeutung. Die DSGF geht mit ihrem Modell den richtigen Weg und hebt in ihrem Produktionsnetzwerk wichtige Synergieeffekte für die Sparkasse Essen. Auf dem Weg der Standardisierung sind wir Partner auf Augenhöhe.“

weitere Informationen

„Der Vertrieb ist der Motor für unsere Sparkasse. Wir wollen weiter ganzheitlich für unsere Kundinnen und Kunden da sein und setzen zukünftig noch stärker auf die Standards in der Marktfolge. Die DSGF übernimmt unter anderem in der schrittweisen Auslagerung der Marktfolgetätigkeiten unsere Drittpfändungsbearbeitung und entlastet somit unsere Ressourcen, die anderweitig investiert werden. Durch die vollständig automatisierte Abwicklung wurden zudem unsere Stückkosten - bei sehr hoher Qualität - deutlich gesenkt.“
weitere Informationen

„Die DSGF und die Kreissparkasse München Starnberg Ebersberg ergänzen sich mit ihren Expertisen in Standardisierung und Automatisierung gegenseitig. Auf dieser Basis haben wir uns für die systematische Auslagerung entschieden, und die DSGF übernimmt Schritt für Schritt unsere Marktfolge. Wir fühlen uns im Produktionsnetzwerk sehr gut aufgehoben und profitieren gegenseitig voneinander.“

weitere Informationen

DSGF-Transformationsberatung

„Während unseres Fusionsmanagements war die objektive Instanz der DSGF in der Prozessberatung eine Unterstützung. Die DSGF hat ihre Erfahrungen aus ihren Großproduktionen mit hoher Bankfachlichkeit eingebracht. Mit Hilfe ihrer Moderation haben wir zielführend unterschiedliche Sichtweisen und Prozesse zusammengeführt. Dies sicherte zudem die knappen Zeitschienen ab, um die notwendigen Administrationen rechtzeitig zur technischen Fusion erledigen zu können. Die Vorgehensweise hat uns insgesamt sehr zugesagt, z. B. wurden Arbeitsanweisungen nicht nur verglichen, sondern Betroffene aus Markt und Marktfolge in Interviews einbezogen. Dies offenbarte uns, wie die tatsächliche aktuelle Praxis in beiden Sparkassen ist. Darüber hinaus lieferte die DSGF uns komplette Prozessbündel – von der Prozessbeschreibung bis hin zu fertigen Service-Aufträgen, die nur noch in das OSPlus geladen werden müssen.“
Transformationsberatung

Auslagerung von Einzelprodukten

„Die Bestandsakten unseres Kreditgeschäftes sind über die Jahre zu einem umfangreichen Volumen angewachsen. Die Digitalisierung der Kreditakten hat in meinen Augen mehrere Vorteile – u.a., dass ein Berechtigungskonzept die Zugriffe auf die E-Akten regelt. Besonders wichtig ist uns auch, dass wir durch die Digitalisierung der Akten nun noch mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Nutzung des Home-Offices anbieten können – dies ist ein wichtiger Beitrag zu unserer Arbeitgeber-Attraktivität.“
weitere Informationen

„Die DSGF ist ein verlässlicher Partner für die Kreissparkasse Ravensburg unter anderem für den €-Zahlungsverkehr. Aufgrund transparenter Preismodelle und einem umfassenden Dienstleistungsspektrum haben wir jederzeit absolute Planungssicherheit. Die DSGF-Spezialisten sorgen für eine schnelle und aufwandsgerechte Abwicklung, was zu signifikanten Einsparungen in unserem Haus geführt hat. Zudem haben wir die flexible Möglichkeit zur vorübergehenden Auslagerung in Zeiten von Spitzen.“
weitere Informationen

„Um im wettbewerbsintensiven Firmenkundengeschäft weiterhin ein wichtiger Partner zu sein, bedarf es einer kompetenten Beratung unserer Experten und einer effizienten Abwicklung. Mit zunehmendem Preisdruck kann dies wettbewerbsfähig nur durch Größendegressionseffekte erzielt werden. Wir haben im Verbund der S-International Westfalen – zusammen mit den anderen 27 dazugehörigen Sparkassen – die Abwicklung unseres Auslandsgeschäfts an die DSGF übertragen. Zur Komplettierung wurde nun auch die Geld- und Devisenabwicklung an die DSGF ausgelagert.“        weitere Informationen

„Das DSGF-Filialscanning ist ein weiterer wichtiger Schritt zur Digitalisierung unserer Prozesse in der Sparkasse KölnBonn und eröffnet weitere Optionen für uns. Mit dieser Dienstleistung ist unsere Zusammenarbeit mit der DSGF weiter optimiert. Das Handling für meine Kolleginnen und Kollegen ist leicht und schnell umgesetzt. Beispielsweise werden sämtliche, vor Ort eingesetzte Scanner unterstützt. Durch den beschleunigten Prozess gewinnen wir wiederum Zeit, die wir in die optimale Beratung und Betreuung unserer Kunden investieren.“
weitere Informationen

„Für die bereits umgesetzten Pakete im Projekt Gleichausrichtung Marktfolge Passiv haben sich die Schnittstellen innerhalb unseres Instituts und damit auch die Aufwände reduziert. Die Leistungen sind lückenlos durch entsprechende SLAs und ein umfangreiches Reporting dokumentiert. Die Projekt-Kommunikation ist vertrauensvoll und zielgerichtet, so dass ein hohes Maß an Transparenz und Nachvollziehbarkeit einhergehen. Resümierend ist der einhergehende Ressourceneinsatz auf unserer Seite lohnend und empfehlenswert.“
weitere Informationen

„Die langjährige Erfahrung der DSGF, das Konzept des Produktionsnetzwerks und schließlich das zugesicherte Service-Level waren für uns die entscheidenden Kriterien, die Baufinanzierung auszulagern. Von Vorteil ist vor allem, dass wir durch den Einsatz des Workflow-Systems Kredit Live in einem sehr schnellen Markt wettbewerbsfähig bleiben. Hinzu kommt die Transparenz des Prozesses, so dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jederzeit auskunftsfähig sind.“
weitere Informationen

„Wir können nur dann dauerhaft wettbewerbsfähig bleiben, wenn wir Prozesse an Dienstleister auslagern. Die Dienstleister sind professioneller, schneller und kostengünstiger. Dann bleibt mehr Zeit für den Vertrieb. Unter dem Strich zählt der Kunde: Dieser merkt nicht, dass wir die Bearbeitung in der Marktfolge nicht mehr selber ausführen. Was er hingegen merkt, ist, dass er seinen unterschriftsreifen Kreditvertrag wesentlich zügiger erhält.“

weitere Informationen

„Die Frankfurter Sparkasse greift insbesondere bei der Nachlassbearbeitung für Privatkunden auf das spezifische Fachwissen der DSGF zurück. Mit Bekanntwerden des Sterbefalles eines Kunden startet in der Sparkasse ein oftmals zeitintensiver Geschäftsprozess. Die anfallenden Tätigkeiten werden von den Experten der DSGF spezialisiert, effizient und mit hoher Qualität bearbeitet. So können wir uns voll auf unser Kerngeschäft konzentrieren.“

weitere Informationen